Schumacher-Netz

Das World Wide Web verständlich gemacht

Auf diesen Seiten finden Sie Übersetzungen einiger ausgewählter W3C-Spezifikationen. Informieren Sie sich über die Empfehlungen, die das World Wide Web Consortium ausspricht. Die Erreichbarkeit und die Interoperabilität Ihrer Webseite werden es Ihnen danken.

W3C-Übersetzungen

REC - CSS Stilattribute (deutsch) - 06.12.2014

REC - HTML+RDFa 1.1 (deutsch) - 22.09.2013

REC - RDFa Core 1.1 (deutsch) - 21.04.2013

REC - XHTML+RDFa 1.1 (deutsch) - 26.10.2012

REC - RDFa Lite 1.1 (deutsch) - 29.09.2012

NOTE - RDFa Primer - 26.10.2009

REC - XML Base (Zweite Auflage) - 21.10.2009

W3C mobileOK-Schema 1.0 - 26.09.2009

REC - XHTML Basic 1.1 (deutsch) - 07.09.2009

Unsere Übersetzung von HTML 4.01 finden Sie auf den Seiten von edition-w3.de.

REC - XML Events (deutsch) - 03.11.2003

REC - SVG Mobile (deutsch) - 24.06.2003

Wechsel zu Webstandards (deutsch) - 03.06.2003

Working Draft - XHTML + MathML + SVG (deutsch) - 19.03.2003

REC - SVG - Scalable Vector Grafics 1.0 (deutsch, teilübersetzt) - letzte Änderung: 20.10.2001

REC - XML Information Set (deutsch) - 06.05.2002

REC - XML Base (deutsch) - 30.06.2001

Working Draft - XInclude (deutsch). - 19.04.2002 - Eine aktuellere Version liegt beim W3C bereit. Eine Aktualisierung ist nicht geplant.

REC - Namensräume in XML (deutsch) - 18. Juni 2001

REC - XHTML Basic (deutsch) - überarbeitet 20.12.2002

Verweise zu bereits veröffentlichten Übersetzungen diverser W3C-Spezifikationen finden Sie beim W3C. Deutsche Übersetzungen.

Nach oben